Tschechientour der MTB Tourengruppe am 16.08.2020 🚵‍♀️ 🚵🚵‍♀️ 🚵

Schönsee-Pleš Tour mit 16 Teilnehmern 🚵‍♀️ 🚵🚵‍♀️ 🚵

Treffpunkt war diesmal der Raiffeisen-Parkplatz in Schönsee.

Teilnehmer: 10 Biobiker und 6 E-Biker.

Diesmal wollten wir mal die heimischen Wälder verlassen und nach Tschechien fahren.

Markus Wild  aus der Gruppe organisierte zwei Locals (Hans und Sepp😁), die unsere Tour geführt haben.

Nach einer kurzen heimatkundlichen Einführung ging es gut gelaunt auf die Strecke Richtung Süden.

Vom Start auf ca. 590m Meereshöhe meisterten wir den ersten Anstieg hinauf über den Frauenstein zum Signalberg auf 888m.

Leider hatte es die Tage vorher geregnet und der Untergrund war sehr feucht und die Wurzeln entsprechend rutschig.

Dies ließ uns ahnen, wo die Reise heute noch hingehen sollte.

Nach kurzer Trinkpause ging es dann über einen technisch eher anspruchsvollen Trail zum Aussichtspunkt Altenschneeberg.

Dort konnten wir einen schönen Ausblick auf den Hohen Bogen im Bayerischen Wald und den Haselberg in Tschechien genießen.

Nun gings steil bergab nach Weiding. Von dort aus, wie soll es auch anders sein, wieder bergauf nach Stadlern (710m), durch eine wunderbare Felsenlandschaft.

Anschließend weiter bergauf zum Böhmerwaldturm auf dem Weingartnerfels auf über 890m. Einige von uns erklommen den Turm, der Rest gönnte sich eine kleine Pause.

Jetzt gings endlich runter nach Tschechien in Richtung Pleš, wo das Mittagessen schon auf uns wartete.

Frisch gestärkt bewältigten wir dann noch die letzten 8 Km der Tour über Friedrichshäng und Dietersdorf wieder nach Schönsee.

Auf der 60km langen Heimfahrt machten wir noch einen letzten Stopp in Pullenried im Biergarten und ließen den tollen Tag wie immer mit sehr guter Laune gemeinsam ausklingen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir freuen uns schon auf die nächste Tour am kommenden Wochenende. 👌

Nach der Tour ist vor der Tour 😜