Archiv der Kategorie: Spinning Marathon

Indoor-Cycling Marathon der Concordia

Am vergangenen Samstag lud die Concordia zu ihrem zweiten Indoor-Cycling-Marathon, welcher sich über 4 Stunden erstreckte und vereinsintern stattfand, ein. Bereits 2017 organisierte der Verein einen etwas größeren Marathon mit insgesamt 100 Rädern in der Mehrzweckhalle. Da die Begeisterung für Indoor-Cycling im Verein seit letztem Jahr rapide gestiegen ist, trainieren die Mitglieder mittlerweile an 4 Wochentagen über die Wintermonate auf den technisch hervorragenden IC7 Rädern. Organisiert wurde der Marathon von der Abteilung Indoor um Karl-Heinz Röther. Als Trainer fungierten Robert Franz und Matthias Lenk, welche die Teilnehmer, die zwischen 2 und 4 Stunden fuhren, mit ihrem super organisierten Trainingsprogramm gehörig ins Schwitzen brachten. Bei Kaffee und Kuchen, sowie abschließend einer gemütlichen Brotzeit mit Zoigl lies man den Nachmittag ausklingen und war sich einig, dass dies unbedingt einer Wiederholung bedarf.

Einladung zur Saisonabschlussfahrt am 27.10.2018

Hallo Sportfreunde!

Das Sportjahr mit dem Fahrrad in der freien Natur neigt sich langsam dem Ende zu.
Wie jedes Jahr, fahren wir auch heuer wieder eine Abschlussfahrt.
Ziel ist diesmal Königsberg an der Eger mit Zwischenziel am Wallfahrtsort Maria Loreto in Tschechien.
In Königsberg möchten wir in der dortigen Brauerei einkehren und essen.
Infos zur Brauerei: http://www.pivovar-kynsperk.cz/index.php/de/hlavni-stranka-senkovna
Hierzu ist jeder Radfahrer der Concordia recht herzlich eingeladen.
Gefahren wird mit den MTB/CX Bike mit angepassten Tempo der Gruppe entsprechend.
Es soll wieder eine gemütliche Ausfahrt, und kein Rennen werden.
Die Streckenlänge, mit Start um 8.00 Uhr in Windischeschenbach am Stadtbrunnen, wird hin und zurück ca. 120 km betragen.
Wenn die Strecke zu lange ist, kann auch gerne nach Absprache zugestiegen werden.
Bei rechtzeitiger Rückkehr wäre eine Zoigleinkehr noch denkbar.
Über eine zahlreiche Teilnahme würde ich mich natürlich freuen.
Wenn das Wetter an diesem Tag auch noch mitspielt, sollte einem schönen Radtag nichts mehr im Wege stehen.

Schöne Grüße

Rainer Hecht
Radsportleiter