In Erinnerung an Franz Kalz

Unsere Concordia  trauert und nimmt Abschied von seinem Mitglied Franz Kalz.

Franz Kalz ist am 24. Mai 2003 in unseren Verein eingetreten.

Er war uns 17 Jahre lang ein wertvoller Vereinskamerad,
angefangen bei vielen gemeinsamen Radtouren bis hin als Helfer bei unserer großen Radsportveranstaltung
Panoramatour Oberpfälzer Wald.
Wir konnten uns auf seine Mitarbeit verlassen.

Der nordische Skisport und der Radsport war in sportlicher Hinsicht die große Leidenschaft von Franz Kalz.
Er war Skilangläufer und Radsportler mit Begeisterung!

Wir durften uns zusammen mit Franz oft über seine hervorragenden sportlichen Erfolge freuen.
Nur ein kleiner Ausschnitt seiner sportlichen Leistungen:

Auf vorderen Plätzen bei  vielen Skilanglaufveranstaltungen in Hirschau, Gefrees und Bodenmais
Hervorragende Platzierungen bei der Senioren Weltmeisterschaft im Skilanglauf und bei mehrmaligen Teilnahmen an den Radsport-Senioren Weltmeisterschaften in St. Johann.
Gewinner der Bayern Rundfahrt der Senioren..und noch vieles mehr…

Trotz aller seiner großartigen Erfolge blieb er für uns
der immer sympathische, freundliche und aufgeschlossene Sportfreund…
der Kalz Franz

Wir verlieren
einen hervorragenden Sportler,
einen lieben Menschen
einen Freund

Zitat eines Sportfreundes von ihm:

Fürwahr! als Mensch und Sportler eine Ausnahmeerscheinung, trotz Erfolg
den Menschen und Besiegten immer mitgenommen!
Chapeau Franz !

So werden wir Franz in Erinnerung behalten!

Unsere Anteilnahme gilt  seiner Familie besonders seiner Frau Marianne.

Lieber Franz,

In dankbarer Erinnerung nehmen wir Abschied von Dir

Vergelts Gott !      

für deine aktive  Zeit
für eine schöne gemeinsame sportliche Zeit
für dein ehrenamtliches Engagement
für deine  Mitgliedschaft in unserer Concordia!
für deine Kameradschaft, Hilfsbereitschaft  und Freundschaft

Das alles werden wir vermissen!

Mit all diesen Eigenschaften werden wir Dich in Erinnerung behalten.